18. September 2021 – Neue Chormitglieder – Seminar des SCV – Konzert der Mainzer Hofsänger

Neue Chormitglieder

Hinsichtlich unseres kürzlich erfolgten Aufrufs zur Gewinnung neuer Sängerinnen und Sänger kann zumindest für den Chor 98 eine Erfolgsmeldung für den tiefen Bass gegeben werden, was allerdings den Corona-bedingten Aderlass leider nicht einmal annähernd kompensieren kann. Besorgniserregender sieht es beim gemischten Chor aus. Dort bewegt man sich derzeit zwischen 25 und 30 Aktiven. Im Jahre 1998, als Friedel Hary den gemischten Chor übernahm, zählte allein der Bass 17 stimmkräftige Männer, wie der Chorleiter in der letzten Probe einer äußerst überschaubaren Zahl von 22 Sängerinnen und Sängern nostalgisch und zugleich mit etwas Wehmut zu berichten wusste. Sängerischer „Nachwuchs“ für beide Chöre wird daher nach wie vor händeringend gesucht. Erster Ansprechpartner für interessierte Neu- oder vielleicht auch Wieder-Einsteiger ist Chorleiter Friedel Hary (06803/526126) beziehungsweise unser 1. Vorsitzender Hermann Moock (06803/3137) sowie für den Chor 98 zusätzlich noch Heinz Schwarz (06842/6636). Es gilt daher einmal mehr die Losung: „Wo man singt, da lass‘ dich nieder, bleibe sitzen und komm‘ wieder!“

Seminar des SCV

Nachdem im letzten Jahr aufgrund der Corona-Situation sämtliche Veranstaltungen und Seminare ausfallen mussten, geht es beim Saarländischen Chorverband ab sofort wieder in die Vollen. Vom 27. bis 29. Dezember wird erneut das in der Vor-Corona-Zeit sehr beliebte und eifrig nachgefragte Seminar „Chor total“ angeboten. Unter der professionellen Leitung von Mauro Barbierato findet dieses in der Landesakademie für musisch kulturelle Bildung in Ottweiler statt. Die Kosten pro Teilnehmer inklusive Verpflegung belaufen sich auf 90 Euro. Anmeldungen sind über die SCV-Geschäftsstelle weiterhin möglich (0681/585141 oder per E-Mail an: info@saarlaendischer-chorverband.de).  

Konzert der Mainzer Hofsänger

Nach überaus erfolgreichen Konzerten in den letzten Vor-Corona-Jahren macht Deutschlands sicherlich berühmtester Fastnachts-Chor auch in diesem Jahr erneut im Saarland Station. Bereits zum dritten Mal ist es dem Rotary Club St. Wendel gelungen, mit dem Mainzer Ensemble einen der besten Männerchöre Deutschlands für ein Benefiz-Konzert im Saalbau in St. Wendel zu gewinnen. Die Besucher erwartet ein zweistündiges weltliches Konzert der Extraklasse mit beliebten Musicalmelodien, Evergreens, Oldies, Schlagern und Gospels. Der Verfasser dieser Zeilen wird am Samstag, 20. November um 20 Uhr diesen Chor bereits zum vierten Mal live und in Farbe zu hören und zu sehen bekommen. Sollte jemand es ihm gleichtun wollen, so sollte er oder sie sich zügig um eine Eintrittskarte bemühen. Diese sind derzeit noch über ticket regional, in den bekannten Vorverkaufsstellen (z. B. Vogelgesang TV in Ensheim oder Postfiliale Ormesheim) oder direkt im Internet (www.ticket-regional.de) erhältlich.   

Schreibe einen Kommentar